On Air
Reload

Der DFB-Pokal auf SPORT1.fm

Mit SPORT1.fm seid ihr ganz nah dran bei den Spielen des DFB-Pokals. Wir liefern euch die Partien der 2. Runde in der Konferenz.

Die Übersicht mit den dazugehörigen SPORT1.fm-Reportern:

19 Uhr:

Eintracht Frankfurt - VfL Bochum, Reporter: Michael Seyberth

1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC, Reporter: Christian Ehrenstrasser

20.30 Uhr:

FC Bayern München - Hannover 96, Reporter: Franz Büchner

SC Freiburg - VfB Stuttgart, Reporter: Hartwig Thöne

News
Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 20:24 Uhr

Aue feiert, Cottbus hofft weiter

Erzgebirge Aue hat durch einen Sieg im Sachsen-Derby den Klassenerhalt so gut wie perfekt gemacht und die Abstiegssorgen des Rivalen Dynamo Dresden weiter vergrößert. Das Team von Trainer Falko Götz gewann gegen den achtmaligen DDR-Meister aus Dresden 2:0 (2:0) und hat bei noch drei ausstehenden Spielen neun Punkte Vorsprung vor Dynamo auf dem Relegationsplatz. Die Gäste verpassten dagegen den erhofften Anschluss an die Nicht-Abstiegsplätze und liegen zunächst weiter drei Punkte hinter ...

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 19:18 Uhr

Potsdam verlängert mit Wälti

Frauenfußball-Vizemeister Turbine Potsdam hat den Vertrag mit der Schweizer Nationalspielerin Lia Wälti vorzeitig um ein Jahr bis 2016 verlängert. Die 21 Jahre alte Mittelfeldspielerin spielt seit vergangenem Sommer in Brandenburg. "Wir sind der Meinung, dass Lia eine Spielerin für die Zukunft ist, die eine sehr wichtige Führungsspielerin in unserer Mannschaft werden kann und sein wird", kommentierte Trainer-Urgestein Bernd Schröder die Personalie.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 18:32 Uhr

Bayern ohne Hagen gegen Frankfurt

Frauenfußball-Bundesligist Bayern München muss in den kommenden Wochen ohne Torjägerin Sarah Hagen auskommen. Die US-Nationalspielerin ist nach einer Fraktur an der rechten Hand operiert worden und muss vorerst pausieren. Damit fehlen dem Tabellenvierten im nächsten Spiel am Ostermontag gegen den Titelkandidaten 1. FFC Frankfurt verletzungsbedingt sieben Spielerinnen.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 17:12 Uhr

Neuer rechnet mit Einsatz in Madrid

Bayern Münchens Nationaltorhüter Manuel Neuer rechnet damit, im Halbfinal-Hinspiel der Champions League bei Real Madrid (23. April) wieder im Tor zu stehen. "Ich fühle mich ganz gut, ich gehe davon aus, dass ich am Mittwoch spielen werde", sagte Neuer, den derzeit muskuläre Probleme an der Wade plagen, dem vereinseigenen "FCB.tv". Am Donnerstag absolvierte der 28-Jährige an der Seite von Fitnesstrainer Thomas Wilhelmi ein Lauftraining, nachdem er das DFB-Pokal-Halbfinale gegen den 1.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 16:23 Uhr

Hertha in Augsburg ohne Ramos

Hertha BSC muss im Auswärtsspiel beim FC Augsburg am Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SPORT1.fm) in der Fußball-Bundesliga erneut auf Stürmer Adrian Ramos verzichten.Der Kolumbianer, der die Berliner zur neuen Saison in Richtung Borussia Dortmund verlässt, laboriert weiter an einer Muskelquetschung im Oberschenkel.Auch Routinier Lewan Kobiaschwili wird den Berlinern fehlen. Der Georgier klagt über Schmerzen im Fußgelenk.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 16:01 Uhr

Tuchel witzelt über Klopp

Trainer Thomas Tuchel vom Fußball-Bundesligisten FSV Mainz 05 hat vor dem Duell beim Pokalfinalisten Borussia Dortmund am Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SPORT1.fm) einmal mehr mit dem ihm eigenen Humor geglänzt.Dass seiner Mannschaft für ein Europapokal-Ticket auch der derzeitige siebte Rang genügen würde, bedeute ihm nichts, sagte Tuchel am Donnerstag im Rahmen der Pressekonferenz.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 15:27 Uhr

Braunschweig holt neuen Keeper

Eintracht Braunschweig hat am Gründonnerstag den Polen Rafal Gikiewicz als neuen Torhüter vorgestellt.Der 26-Jährige steht noch bis zum Saisonende bei Slask Breslau unter Vertrag und erhielt bei den Niedersachsen einen Kontrakt bis zum 30. Juni 2016. Der 1,90 m große Schlussmann kommt ablösefrei zum Bundesliga-Schlusslicht.Gikiewicz, der auch dreimal in der Europa League für Breslau zum Einsatz kam, soll bei den Norddeutschen die Nachfolge von Daniel Davari antreten.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 15:18 Uhr

Dresden erhält Zuschuss

Dynamo Dresden erhält bei der Zahlung der Stadionmiete erneut Unterstützung und wird von der Stadt Dresden auch in der kommenden Saison finanziell entlastet.Eine Beschlussvorlage des Stadtrats sieht vor, dass die Unterstützung für den Klub zusätzlich zu der ohnehin bestehenden vertraglichen Verpflichtung um zusätzlich 500.000 Euro auf dann 1,12 Millionen Euro für den Spielbetrieb in der Zweiten Liga erhöht wird.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 15:18 Uhr

Gisdol fürchtet Bremer "Racheakt"

Trainer Markus Gisdol vom Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim hat vor dem Auswärtsspiel bei Werder Bremen am Samstag (ab 15.30 Uhr im LIVE-TICKER und auf SPORT1.fm) vor den Hanseaten gewarnt - auch, weil diese in der vergangenen Partie beim FSV Mainz 05 eine herbe Schlappe (0:3) hinnehmen mussten."Mir wäre lieber gewesen, Bremen hätte gegen Mainz ein gutes Spiel abgeliefert. Einige reden jetzt von einer Bringschuld der Bremer", sagte Gisdol am Donnerstag.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 15:08 Uhr

Streich ohne große Veränderungen

Trainer Christian Streich vom SC Freiburg wird im Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am Samstag auf die große Rotation verzichten."Es wird sicherlich keine größeren Veränderungen geben", sagte der 48-Jährige, der mit einem weiteren Sieg womöglich schon eine Vorentscheidung im Kampf um den Klassenerhalt erzwingen kann.Die Breisgauer haben vier Spieltag vor Saisonende fünf Zähler Vorsprung auf Relegationsrang 16.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 15:03 Uhr

Dortmund wohl ohne Weidenfeller

Pokalfinalist Borussia Dortmund muss im Spiel gegen den FSV Mainz 05 am Samstag wohl auf Roman Weidenfeller verzichten. Der Nationaltorhüter klagt nach dem Pokal-Halbfinalerfolg gegen den VfL Wolfsburg (2:0) über Adduktorenprobleme."Es sieht so aus, als könne er nicht spielen, aber das letzte Wort ist noch nicht gesprochen", sagte Trainer Jürgen Klopp.Als Ersatz steht der Australier Mitch Langerak bereit.Hier gibt es alles zur Bundesliga

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 14:57 Uhr

Blatter gegen Geisterspiele

Joseph S. Blatter hat sich gegen Geisterspiele im Fußball ausgesprochen.In einem Beitrag für das Magazin "FIFA Weekly" bezeichnete der Präsident des Weltverbandes Geisterspiele als Strafe für Zuschauerausschreitungen als "ein höchst fragwürdiges Instrument" und verglich Spiele ohne Fans mit einer "Stadtrundfahrt mit der U-Bahn".Sie würden eine unverhältnismäßige Kollektivbestrafung darstellen.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 14:45 Uhr

HSV kämpft um Westermann

Vor dem Nordderby am Ostersamstag gegen den VfL Wolfsburg kämpft man beim abstiegsbedrohten Hamburger SV um das Mitwirken der angeschlagenen Leistungsträger Heiko Westermann (Adduktorenprobleme) und Milan Badelj (Muskelfaserriss im Oberschenkel)."Bei Beiden schöpfen wir alle Möglichkeiten aus", sagte Trainer Mirko Slomka 48 Stunden vor dem Gastspiel der Niedersachsen in der Hansestadt.Mut machen dem HSV-Coach die beiden jüngsten Heimsiege des Tabellen-16.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 14:37 Uhr

Schaaf lässt Zukunft offen

Der ehemalige Trainer des SV Werder Bremen hat seine sportliche Zukunft im Gespräch mit SPORT1 weiter offen gelassen.Angesprochen auf die Gerüchte um ein mögliches Engagement bei Eintracht Frankfurt oder Bayer Leverkusen, die derzeit beide auf Trainersuche sind, sagte er in der Volkswagen Webshow auf SPORT1:"Da müsste ich auf all das antworten, das irgendwo mal gefallen ist und das war eine ganze Menge. Ich beteilige mich nicht an irgendwelchen Spekulationen.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 14:30 Uhr

Schaaf unterstützt Sammer

Thomas Schaaf hat Bayern Münchens Sportvorstand Matthias Sammer nach dessen erneuter öffentlicher Kritik an der Mannschaft den Rücken gestärkt."Es ist ein Bestandteil seiner Arbeit, auch unterstützend einzuwirken und Dinge, die ihm auffallen, dann auch zu äußern", sagte der ehemalige Coach des SV Werder Bremen in der Volkswagen Webshow auf SPORT1Es sei wichtig, dass der Trainer immer nah an der Mannschaft ist.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 14:19 Uhr

Lepsch tritt bei Cottbus zurück

Ulrich Lepsch gibt sein Amt als Präsident des stark abstiegsbedrohten Fußball-Zweitligisten Energie Cottbus Ende Mai auf. Der 55-Jährige stellt sich nach Ablauf seiner turnusmäßigen Amtszeit nicht mehr zur Wahl."Ich stehe unabhängig vom Ausgang der Saison nicht zur Verfügung", sagte Lepsch. Nachfolger wird der bisherige Vizepräsident Wolfgang Neubert, der das Amt am 20. Mai übernehmen soll.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 13:02 Uhr

Bresonik beendet DFB-Karriere

Nach 84 Länderspielen hat Linda Bresonik ihren Rücktritt aus der deutschen Frauen-Nationalmannschaft erklärt."Der Entschluss ist seit Längerem in mir gereift, ich habe mir schon seit knapp einem Jahr Gedanken darüber gemacht", sagte die 30-Jährige, die mit der deutschen Auswahl beide Weltmeistertitel (2003 und 2007) sowie zwei EM-Triumphe (2001 und 2009) feierte. Zuletzt wurde die gebürtige Essenerin, die beim französischen Topklub Paris St.

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 13:02 Uhr

DFB-Elf ohne 18 Stars gegen Polen

Das Traumfinale im DFB-Pokal zwischen Titelverteidiger Bayern München und Borussia Dortmund am 17. Mai in Berlin wirbelt die WM-Vorbereitung von Joachim Löw durcheinander. Der Bundestrainer muss beim Länderspiel am 13. Mai in Hamburg gegen Polen auf zahlreiche Stammkräfte verzichten. Nach dem Spiel gegen Polen trifft die deutsche Nationalmannschaft vor Beginn der WM in Brasilien (ab 12. Juni) nur noch auf Kamerun (1. Juni in Mönchengladbach) und Armenien (6. Juni in Mainz).

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 12:45 Uhr

Fan versteigert Klopp-Kaugummi

Beim Internetauktionshaus Ebay wird ein Kaugummi versteigert, das angeblich Dortmunds Trainer Jürgen Klopp beim Pokal-Halbfinale gegen den VfL Wolfsburg benutzte."Sie bieten auf das von Jürgen Klopp gekaute Kaugummi, was er nach dem DFB-Pokal Halbfinalspiel gegen Wolfsburg ausgespuckt hat", heißt es auf der Angebotsseite.Und weiter: "Ein Ordner hat es mir gegeben nachdem ich ihn darauf angesprochen habe. Ein muss für jeden Fan und Liebhaber."Hier gibt es alles zur Bundesliga

Fußball
Donnerstag, 17. April 2014 - 12:18 Uhr

Fenerbahce-Präsident ins Gefängnis

Der Präsident des türkischen Traditionsklubs Fenerbahce Istanbul, Aziz Yildirim, muss wegen seiner Verstrickung in einen Manipulationsskandal endgültig ins Gefängnis.Der Kassationshof, das höchste ordentliche Gericht des Landes, bestätigte am Donnerstag die im Juli 2012 gegen Yildirim verhängte Haftstrafe von sechs Jahren und drei Monaten.2012 war Yildirim in erster Instanz vom türkischen Strafgerichtshof wegen Bildung und Leitung einer organisierten Bande verurteilt worden, das ...