On Air
Reload

Der DFB-Pokal auf SPORT1.fm

Mit SPORT1.fm seid ihr ganz nah dran bei den Spielen des DFB-Pokals. Wir liefern euch die Partien der 2. Runde in der Konferenz.

Die Übersicht mit den dazugehörigen SPORT1.fm-Reportern:

19 Uhr:

Eintracht Frankfurt - VfL Bochum, Reporter: Michael Seyberth

1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC, Reporter: Christian Ehrenstrasser

20.30 Uhr:

FC Bayern München - Hannover 96, Reporter: Franz Büchner

SC Freiburg - VfB Stuttgart, Reporter: Hartwig Thöne

News
Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 19:43 Uhr

Heynckes: Reus sollte zu Real

Jupp Heynckes hat Marco Reus einen Wechsel zu Real Madrid empfohlen. Der Konterfußball des spanischen Rekordmeisters würde perfekt zu dem Nationalspieler von Borussia Dortmund passen, erklärte der ehemalige Trainer, der 1998 mit Real die Champions League gewann, am Sonntagabend bei "sky". "Madrid spielt immer drei Wettbewerbe, dort bekommt er seine Einsatzzeiten und zudem ist Real ja nicht der schlechteste Klub", sagte der frühere Coach des FC Bayern, der 2013 mit den Münchnern das ...

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 19:29 Uhr

Sportwelt trauert um Jürgens

Mit Bestürzung haben zahlreiche Sportstars auf den plötzlichen Tod von Entertainer Udo Jürgens reagiert. Allen voran Franz Beckenbauer. Der Ehrenpräsident des FC Bayern zeigte sich von dem Tod des Sängers "erschüttert und tieftraurig."Jürgens ist am Sonntag im Alter von 80 Jahren an akutem Herzversagen gestorben.Eine schreckliche Nachricht: Mein Freund Udo Jürgens ist tot - ich bin erschüttert und tieftraurig. pic.twitter.com/x8nYoZN2Nx— Franz Beckenbauer (@beckenbauer) 21.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 17:19 Uhr

Stuttgart verhandelt wohl mit Dutt

Bundesligist VfB Stuttgart will offenbar Robin Dutt als neuen Sportdirektor verpflichten. Präsident Bernd Wahler befindet sich nach Informationen der "Stuttgarter Zeitung" mit dem ehemaligen Bremer Trainer in konkreten Vertragsverhandlungen. Knackpunkt soll die Laufzeit des Kontrakts sein. Der 49-Jährige Dutt, der 25. Oktober beim SV Werder beurlaubt worden war, soll einen Vierjahresvertrag beim VfB gefordert haben.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 16:32 Uhr

Zorc: Mit Klopp in die Rückrunde

Der kriselnde Vizemeister Borussia Dortmund geht definitiv mit Trainer Jürgen Klopp in die Rückrunde. Das ist Ergebnis einer mehrstündigen Sitzung am Sonntag. "Wir sind der festen Überzeugung, dass es uns gemeinsam gelingen wird, aus der schwierigen aktuellen Situation herauszukommen", sagte Sportdirektor Michael Zorc dem Fachmagazin "kicker". An dem Gespräch nahm neben Klopp und Zorc auch Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke teil.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 16:20 Uhr

Hoffenheim schießt Hertha ab

Eigentor und unberechtigter Elfmeter: Bundesligist 1899 Hoffenheim bleibt dank mehrerer Weihnachtsgeschenke in Schlagdistanz zu den Europapokalplätzen. Zum Jahresabschluss gewann das Team von Trainer Markus Gisdol unter freundlicher Mithilfe von Hertha BSC und des Schiedsrichters Peter Sippel (München) in der Hauptstadt 5:0 (3:0) und hat nur einen Punkt Rückstand auf den Vierten Borussia Mönchengladbach. Zunächst traf der Berliner John Anthony Brooks ins eigene Netz (23.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 16:20 Uhr

SC Freiburg verschenkt Sieg

Beim SC Freiburg hängt die Rote Laterne am Christbaum. Die Breisgauer verspielten im letzten Hinrundenspiel der Bundesliga beim 2:2 (1:0) gegen Hannover 96 eine 2:0-Führung und müssen als Tabellenletzter überwintern. Zuletzt waren die Freiburger (15 Punkte) vor drei Jahren in dieser prekären Lage. Dann übernahm Christian Streich das Traineramt und bewahrte den Sport-Club, der damals noch zwei Zähler weniger auf dem Konto hatte, vor dem Abstieg. Leonardo Bittencourt (83.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 16:00 Uhr

Neuendorf rüffelt Schiri Sippel

Andreas Neuendorf hat Schiedsrichter Peter Sippel in der Halbzeitpause des Bundesliga-Spiels zwischen Hertha BSC und 1899 Hoffenheim scharf kritisiert und dem Unparteiischen dabei sogar Auswirkungen von Alkoholkonsum unterstellt."Wenn er Eier hat, dann stellt er sich und sagt: Ich war gestern ein bisschen länger auf dem Weihnachtsmarkt und konnte nicht alles so richtig deuten. Aber das wird er wahrscheinlich nicht tun, sondern sagen, er hat alles richtig gesehen.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 15:33 Uhr

Fix: Verbeek Trainer in Bochum

Der Niederländer Gertjan Verbeek wird neuer Trainer des Zweitligisten VfL Bochum. Das bestätigte Sportdirektor Christian Hochstätter am Sonntag nach dem 1:1 gegen Erzgebirge Aue. Der Ex-Coach des 1. FC Nürnberg galt zuvor bereits als aussichtsreichster Bewerber bei den Westfalen. Der 52-Jährige, der am Sonntag beim Heimspiel gegen Aue (1:1) auf der Tribüne saß, wird am Montag (13.00 Uhr) beim Ex-Bundesligisten offiziell vorgestellt. Bochum hatte sich am 9.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 14:57 Uhr

Simic wechselt nach Wolfsburg

Die Fußballerinnen des Champions-League-Siegers VfL Wolfsburg erhalten eine weitere Verstärkung. Mittelfeldspielerin Julia Simic wechselt zum 1. Januar 2015 von Ligakonkurrent Turbine Potsdam zum VfL. Beim Meister erhält die 25-Jährige einen Vertrag bis 2017.Für Potsdam war Simic in dieser Saison auf 13 Einsätze gekommen.Vor ihrer Zeit in Brandenburg war Simic acht Jahre für die Frauenfußball-Abteilung von Bayern München aufgelaufen.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 14:45 Uhr

Ronaldinho boykottiert Training

Ronaldinho lässt sich nicht blicken: Der Brasilianer ist schon seit Anfang Dezember nicht mehr zum Training seines aktuellen Klubs Queretaro FC aufgetaucht.Sportdirektor Joaquin Beltran ist sauer: "Ist er nächste Woche nicht da, müssen wir eine Entscheidung gegen ihn treffen. Er hat einen Großteil der Vorbereitung verpasst und hier steht keiner über dem Verein", sagte er der Zeitung "Record".Gänzlich verschollen kann Ronaldinho allerdings nicht sein: Am Samstag meldete sich der ...

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 14:27 Uhr

Ingolstadt holt Punkt in Darmstadt

Herbstmeister FC Ingolstadt hält auch zum Jahresabschluss der 2. Fußball-Bundesliga die Konkurrenz auf Distanz. Im Spitzenspiel erkämpfte sich die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl ein 2:2 (2:1) beim Tabellendritten Darmstadt 98.Im Rennen um die Aufstiegsränge blieb auch der 1. FC Kaiserslautern auf Kurs. Nach dem 1:0 (0:0) gegen den SV Sandhausen liegen die Pfälzer nur einen Punkt hinter dem Relegationsplatz.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 13:58 Uhr

Stoiber: Kein Protest von Hoeneß

Bayerns ehemaliger Ministerpräsident Edmund Stoiber kann sich nicht vorstellen, dass Uli Hoeneß seinen Bayerischen Verdienstorden aus Trotz zurückgab."Ich glaube nicht, dass das eine Protesthaltung von Uli Hoeneß ist", sagte Stoiber im Volkswagen Doppelpass auf SPORT1.Nach Informationen der "Bild" brachte Hoeneß' Ehefrau den Orden, den der ehemalige Bayern-Präsident 2002 verliehen bekam, persönlich in der bayerischen Staatskanzlei zurück.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 13:48 Uhr

Löw: Job als Klubcoach vorstellbar

Bundestrainer Joachim Löw kann sich eine Rückkehr in den Klubfußball vorstellen. "Ich schließe da jetzt nichts aus, vorstellbar ist vieles, natürlich auch, irgendwann noch mal eine Vereinsmannschaft zu trainieren. Warum nicht?", sagte der Weltmeister-Trainer dem "kicker" (Montagausgabe), der den 54-Jährigen zum "Mann des Jahres 2014" kürte.Wann dieser Schritt erfolgen könnte, wollte Löw nicht konkretisieren: "Ich habe mir angewöhnt, nur noch im Zweijahresrhythmus zu denken.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 13:44 Uhr

Ryu länger in Braunschweig

Leihspieler Ryu Seung-Woo bleibt Zweitligist Eintracht Braunschweig bis zum Saisonende erhalten.Die Niedersachsen einigten sich mit Bundesligist Bayer Leverkusen auf eine entsprechende Vertragsverlängerung, ursprünglich sollte der Asiate nach nur vier Monaten in der kommenden Woche an den Rhein zurückkehren.Nach Startschwierigkeiten zeigt die Formkurve des offensiven Mittelfeldspieler seit Wochen nach oben.In zwölf Einsätzen für die Norddeutschen gelangen Ryu vier Tore.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 13:02 Uhr

Petersen vor Wechsel nach Freiburg

Der SC Freiburg steht vor einer Leihe von Angreifer Nils Petersen von Werder Bremen."Es gibt Kontakt zwischen den Vereinen und wir sind in Gesprächen wegen Nils", sagte Bremens Sportdirektor Thomas Eichin bei SPORT1.Auch Freiburgs Sportvorstand Jochen Saier bestätigte das Interesse am Ex-Bayern-Profi."Petersen ist einer der aussichtsreichen Spieler, die in unser Profil passen", sagte Saier der "Badischen Zeitung".

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 12:56 Uhr

Roberto Carlos verlässt Sivasspor

Der 125-malige brasilianische Nationalspieler und Weltmeister von 2002, Roberto Carlos, hat am Sonntag seinen Trainerposten beim türkischen Erstligisten Sivasspor aufgegeben. Dies berichteten übereinstimmend mehrere Medien in der Türkei.Der 41-Jährige zog die Konsequenzen aus den schwachen Leistungen des Provinzklubs in der Süper Lig.Am Samstag hatte Sivasspor gegen Basaksehir aus Istanbul 0:2 (0:1) verloren und ist mit zehn Punkten Tabellenvorletzter.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 12:24 Uhr

Frankfurt im Pokal-Halbfinale

Die Fußballerinnen des 1. FFC Frankfurt, VfL Wolfsburg und von Turbine Potsdam stehen im Halbfinale des DFB-Pokals.Im Schlagerspiel setzte sich Frankfurt am Sonntag mit 3:1 (1:0) gegen Bayern München durch. Kerstin Garefrekes (47./65.) und Veronica Boquete (45.) trafen für die Gastgeberinnen.Das Ehrentor für den FC Bayern erzielte Melanie Leupolz (80.).Frankfurt gelang damit die Revanche für die Liganiederlage zwei Wochen zuvor gegen die Bayern.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 12:02 Uhr

Bruchhagen kontert Breitner

Heribert Bruchhagen hat Paul Breitner im Volkswagen Doppelpass auf SPORT1 vehement widersprochen. "Es steht ihm nicht zu, den anderen Klub Unfähigkeit zu unterstellen. Das kann nicht sein Ernst sein, und das weise ich entschieden zurück", sagte der Vorstandsvorsitzende von Eintracht Frankfurt über die Aussagen des Markenbotschafters des FC Bayern eine Woche zuvor.Bruchhagen weiter: "Er weiß gar nicht, wie schwer es ist, Manager in Nürnberg, Bochum, Duisburg und bei vielen anderen ...

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 11:31 Uhr

Bayer verleiht Öztunali nach Bremen

Levin Öztunali (18) verlässt Bayer Leverkusen und wechselt zum Rückrundenstart für eineinhalb Jahre zum Ligakonkurrenten Werder Bremen.Der Mittelfeldspieler ist der Enkel von Hamburgs Fußball-Ikone Uwe Seeler.Der noch bis zum 30. Juni 2018 beim Werksklub unter Vertrag stehende Öztunali soll bei den Hanseaten Spielpraxis sammeln. Danach soll er unters Bayer-Kreuz zurückkehren. "Levins Qualitäten sind außergewöhnlich.

Fußball
Sonntag, 21. Dezember 2014 - 11:21 Uhr

Stoiber: FCB denkt über Reus nach

Edmund Stoiber, Mitglied des Aufsichtsrates beim FC Bayern, hat bestätigt, dass der Rekordmeister über eine Verpflichtung von Dortmunds Marco Reus nachdenkt."Natürlich gibt es immer eine Diskussion, wenn ein Spitzenspieler sich verändern möchte", sagte Stoiber im Volkswagen Doppelpass auf SPORT1."Es ist eine ernsthafte Überlegung, aber im Moment nicht aktuell", schränkte der ehemalige bayerische Ministerpräsident ein.