On Air
Reload

Der DFB-Pokal auf SPORT1.fm

Mit SPORT1.fm seid ihr ganz nah dran bei den Spielen des DFB-Pokals. Wir liefern euch die Partien der 2. Runde in der Konferenz.

Die Übersicht mit den dazugehörigen SPORT1.fm-Reportern:

19 Uhr:

Eintracht Frankfurt - VfL Bochum, Reporter: Michael Seyberth

1. FC Kaiserslautern - Hertha BSC, Reporter: Christian Ehrenstrasser

20.30 Uhr:

FC Bayern München - Hannover 96, Reporter: Franz Büchner

SC Freiburg - VfB Stuttgart, Reporter: Hartwig Thöne

News
Fußball
Freitag, 19. September 2014 - 00:08 Uhr

Freiburg und Hertha wollen 1. Sieg

Der SC Freiburg und Hertha BSC eröffnen den 4. Spieltag der Fußball-Bundesliga. Beide Teams sind noch sieglos und haben erst einen Punkt auf dem Konto. Die Freiburger stellen mit nur einem erzielten Treffer zusammen mit dem VfB Stuttgart den zweitschwächsten Sturm. Nur der HSV hat noch gar nicht getroffen. Die Probleme der Hertha liegen hingegen in der Defensive. Neun Gegentore machen das Team von Jos Luhukay zur Schießbude der Liga. Acht davon kassierten die Hauptstädter nach der Pause.

Fußball
Freitag, 19. September 2014 - 00:05 Uhr

UEFA vergibt EURO 2020

Am Freitag wird die EM 2020 vergeben.Deutschland hat sich mit zwei Paketen um die Gastgeberrolle beworben.Wahrscheinlich ist, dass der DFB England den Vortritt für das Endspiel und die Halbfinals 2020 lässt und dafür für 2024 das komplette Turnier erhält.Dies "könnte im Sinne der Einvernehmlichkeit eine Option sein", sagte DFB-Präsident Wolfgang Niersbach (63) vor der Wahl der UEFA am Freitag (19. September) in Genf auf der Internetseite des Verbandes.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 23:05 Uhr

Gomez torlos bei Florenz-Sieg

Start nach Maß für Mario Gomez und den AC Florenz in die Gruppenphase der Europa League: Die Viola besiegte den französischen Pokalsieger EA Guingamp durch die Tore von Juan Vargas (34.), Cuadrado (67.) und Federico Bernardeschi (88.) mit 3:0 (1:0). Gomez stand in der Startelf, spielte aber unauffällig.Chelsea-Leihgabe Marko Marin war angeschlagen und stand nicht im Kader. In Wolfsburgs Gruppe H rettete der frühere VfL-Spieler Simon Kjaer gegen Europa-League-Debütant FK Krasnodar mit ...

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 23:00 Uhr

Everton schießt Wolfsburg ab

Die Rückkehr von Bundesligist VfL Wolfsburg auf das internationale Parkett nach mehr als vierjähriger Abstinenz ist kräftig missglückt. Beim englischen Spitzenklub FC Everton unterlag die Elf von Trainer Dieter Hecking zum Auftakt der Gruppe H mit 1:4 (0:2). Ein Eigentor von Wölfe-Verteidiger Ricardo Rodriguez (15.) leitete die deutliche Niederlage ein. Die weiteren Treffer für die Toffees erzielten Seamus Coleman (45.+1), Leighton Baines (47., Foulelfmeter) und Kevin Mirallas (89.).

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 21:12 Uhr

UEFA führt zwei Neuerungen ein

Bei dem Verdacht auf Gehirnerschütterung bei einem Fußball-Spieler wird es künftig in den europäischen Wettbewerben eine bis zu drei Minuten lange Unterbrechung geben. Das beschloss das Exekutivkomitee der Europäischen Fußball-Union (UEFA) am Donnerstag in Nyon. In dieser Pause soll der vermeintlich Verletzte vom Mannschaftsarzt untersucht werden können, er darf anschließend nur weiterspielen, wenn der Doktor dem Schiedsrichter grünes Licht gibt.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 21:07 Uhr

Kuranyi startet mit Assist und Sieg

Erfolgreicher Start für Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi in die Gruppenphase der Europa League: Am ersten Spieltag bereitete der Angreifer von Dynamo Moskau beim 2:1 (2:0) beim griechischen Pokalsieger Panathinaikos Athen das erste Tor durch Alexander Kokorin (40.) vor. Österreichs Meister RB Salzburg kam vor heimischer Kulisse gegen den schottischen Titelträger Celtic Glasgow nach zweimaligem Rückstand zu einem 2:2 (1:1). Torjäger Jonatan (78.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 21:01 Uhr

Slomka äußert sich zur Entlassung

Drei Tage nach seiner Entlassung als Trainer des Fußball-Bundesligisten Hamburger SV hat sich Mirko Slomka weitgehend versöhnlich zu Wort gemeldet. Auf seiner Homepage deutete der 47-Jährige aber auch an, dass er seine Mission noch nicht als erfüllt betrachtete: "Als ich im Februar das Training beim Dino der Bundesliga übernommen habe, war ich mir sehr sicher, dass ich einiges verändern kann und den Verein zum so lange erwarteten Erfolg führen würde. Ich wollte etwas bewegen.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 20:51 Uhr

Gladbach mit Remis gegen Villarreal

Borussia Mönchengladbach hat den erhofften Heimsieg zum Start in die Gruppenphase der Europa League verpasst. Das Team von Trainer Lucien Favre kam gegen den spanischen Vertreter FC Villarreal nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Der nigerianische Nationalspieler Ikechukwu Uche (68.) egalisierte die Gladbacher Führung durch Patrick Herrmann (21.).So klang Herrmanns Tor bei SPORT1.fm"Es war ein sehr intensives Spiel, wir hatten auch die eine oder andere Chance, haben sie aber nicht genutzt.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 20:45 Uhr

UEFA stockt Youth League auf

Die Youth League der Europäischen Fußball-Union (UEFA) bleibt bestehen und wird ab der kommenden Saison ausgeweitet. Ab 2015/16 treten 64 statt bislang 32 Nachwuchs-Teams der europäischen Spitzenklubs international an.Zzusätzlich zu dem bestehenden Format spielen die 32 neuen Teams um acht Plätze im Champions-League-Achtelfinale des Nachwuchswettbewerbs, den in der vergangenen Saison der FC Barcelona gewonnen hatte. Hier gibt es alles

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 20:26 Uhr

UEFA hebt Sperre gegen Israel auf

Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die Heimspiel-Sperre der israelischen Mannschaften mit sofortiger Wirkung aufgehoben. Dies beschloss das UEFA-Exekutivkomitee am Donnerstag in Nyon. Die Sperre war aufgrund der undurchsichtigen Sicherheitslage am 16. Juli ausgesprochen worden. Daraufhin hatte das EM-Qualifikationsspiel zwischen Israel und Belgien am 8. September nicht stattfinden können. Der israelische Verband hatte sich im Anschluss mit Belgien auf den 25.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 20:23 Uhr

DFB noch Kandidat für EURO 2020

Der Deutsche Fußball-Bund (DFB) war auch am Donnerstagabend noch offizieller Kandidat für das Finalpaket der historischen EURO 2020. "Nein", antwortete Gianni Infantino, Generalsekretär der Europäischen Fußball-Union (UEFA), auf die Frage, ob sich der DFB mit München bereits von der Bewerbung um die beiden Halbfinals und das Endspiel der ersten paneuropäischen EURO zurückgezogen habe. Damit geht der DFB mit der Allianz-Arena zumindest bis Freitagmorgen weiterhin mit zwei Paketen in ...

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 20:16 Uhr

Van-Basten-Nachfolger gefeuert

Nur zwei Tage nach seiner Ernennung zum Nachfolger Marco van Bastens als Cheftrainer des niederländischen Erstligisten AZ Alkmaar ist Alex Pastoor fristlos entlassen worden. Der 47-Jährige hatte Ende August nach Bekanntwerden der Herzerkrankung des früheren Weltklassestürmers van Basten zunächst interimsmäßig die Trainingsleitung übernommen. Am Dienstag tauschten die beiden Trainer offiziell ihre Rollen.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 19:35 Uhr

Cruyff schwärmt von Guardiola

Der Ehrenpräsident des FC Barcelona, Johan Cruyff, hat seinen ehemaligen Coach und aktuellen Trainer des FC Bayern München, Pep Guardiola gelobt."Guardiola ist einer der besten Trainer. Erstens ist er sehr intelligent. Zweitens versucht er nicht, der Mannschaft sein System aufzudrücken. Er analysiert ganz genau, was sie können, ihre Art und Mentalität, wie sie spielen, und versucht dann kleine Feinheiten zu verbessern.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 19:03 Uhr

Endspiel 2016 steigt in Mailand

Nach Berlin kommt Mailand: Die Europäische Fußball-Union (UEFA) hat die italienische Metropole als Austragungsort des Champions-League-Finales 2016 bestätigt. Zum insgesamt vierten Mal findet damit das Endspiel der Königsklasse, das im kommenden Jahr im Berliner Olympiastadion ausgetragen wird, im Giuseppe-Meazza-Stadion statt, wo Rekordmeister Bayern München 2001 gegen den FC Valencia im Elfmeterschießen triumphierte. Das Endspiel der Europa League 2016 wird erstmals im Basler St.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 18:07 Uhr

Ukraine erhöht Druck auf FIFA

Die Ukraine-Krise spitzt sich auch im Fußball weiter zu. Am Donnerstag forderte der ukrainische Verbandschef Anatoli Konkow zumindest indirekt den Ausschluss des russischen Verbandes aus dem Weltverband FIFA. In einem offenen Brief an FIFA-Präsident Joseph S. Blatter und UEFA-Boss Michel Platini sprach Konkow von "eklatanten Verstößen" im Umgang mit den Vereinen auf der im März durch Russland annektierten Halbinsel Krim.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 17:25 Uhr

Einsatz von Dortmunds Kehl fraglich

Weiterhin ein Fragezeichen steht hinter dem Einsatz von Sebastian Kehl im Bundesliga-Auswärtsspiel des deutschen Fußball-Vizemeisters Borussia Dortmund am Samstag (ab 15.00 Uhr LIVE im TICKER und LIVE auf SPORT1.fm) beim FSV Mainz 05. Der Routinier klagte nach dem Auftaktspiel der Champions League am Dienstag gegen den FC Arsenal (Bericht) über Adduktorenbeschwerden, wegen denen er in der Halbzeitpause in der Kabine geblieben war.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 17:22 Uhr

SPORT1.fm überträgt deutsche Klubs

Der Europapokal hat eine neue Heimat.SPORT1.fm - Deutschlands Sportradio - sichert sich die Übertragungsrechte von Bayern München, Borussia Dortmund, Schalke 04, Bayer Leverkusen, Borussia Mönchengladbach und dem VfL Wolfsburg. Damit werden alle Spiele aller deutschen Teams, die in der Champions League oder der Europa League antreten, LIVE und kostenlos im Radio übertragen.Jedes Spiel wird in einem Einzelstream verfügbar sein.

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 16:48 Uhr

Pfaff erhält Legenden-Award

Jean-Marie Pfaff, langjähriger Torhüter der belgischen Nationalmannschaft und von Bayern München, wird mit dem Golden Foot Award ausgezeichnet. Pfaff wird den Preis, der jährlich durch eine Jury von europäischen Journalisten für herausragende Karriereleistungen vergeben wird, am 11. Oktober in Monte Carlo aus den Händen von Fürst Albert II. von Monaco und Brasiliens Legende Pele erhalten. Pfaff ist nach dem Italiener Dino Zoff und dem Kolumbianer Rene Higuita erst der dritte ...

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 16:28 Uhr

Fürths Trinks muss lange pausieren

Die SpVgg Greuther Fürth muss in den kommenden vier bis sechs Wochen auf Florian Trinks verzichten. Der 22 Jahre alte Mittelfeldspieler hat sich nach Klubangaben im Training einen Sehneneinriss unterhalb des Knies zugezogen. Wie der Tabellenneunte mitteilte, soll die Verletzung konservativ behandelt werden. Trinks kam in der noch jungen Saison in allen Pflichtspielen der Kleeblätter zum Einsatz und erzielte ein Tor. Hier gibt es alles zur Zweiten Liga

Fußball
Donnerstag, 18. September 2014 - 15:59 Uhr

Neue Frist in Uhren-Affäre

In der Affäre um die Verteilung wertvoller Uhren an Funktionäre der FIFA-Exekutive und nationaler Verbände bei der WM in Brasilien haben alle betroffenen Amtsträger eine Frist zur Rückgabe von luxuriösen Uhren noch bis zum 24. Oktober erhalten. Das teilte die Untersuchungskammer des FIFA-Ethikkomitees am Donnerstag mit.Bei rechtzeitiger Abgabe des nach FIFA-Statuten unzulässig wertvollen Geschenks des brasilianischen Verbandes CBF würden keine Ermittlungen wegen Verletzung des ...